Umrechnung von Gramm, Feinunzen & Karat

Sie möchten wissen,

  • wie viel Gramm Gold Ihre Münze ent­hält
  • wie vielen Fein­unzen Ihr Gold­barren ent­spricht
  • wie hoch der Silber­anteil einer historischen 10 Schilling Münze ist
  • wie hoch der Gold­anteil Ihres 14 karätigen Schmucks ist oder
  • wie viel Marge sich der Hersteller und der Händler ein­be­hält?

 

Dann sind Sie hier richtig: All das und noch vieles mehr können Sie nämlich mit diesem Online-Rechner er­mitteln.

 

Sehen Sie sich auch die Erklärungen nach dem Rechner an!

 

Links zu Unterseiten:

Edelmetallrechner

Geben Sie in zwei Felder aus den drei Kate­gorien Edel­metall­gehalt, Fein­gewicht und Gesamt­gewicht je­weils eine Zahl ein! Also zum Bei­spiel den Edel­metall­gehalt in Pro­zent und das Fein­gewicht in Fein­unzen.

 

Vorauswahl*  
Edelmetallgehalt
Karat 1/1000 %
Feingewicht (Nettogewicht)
g Feinunze(n)
Gesamtgewicht g




Zusatzfunktion: Preisberechnung

Bitte die folgenden vier weißen Felder aus­füllen!


Weltmarktpreis/Feinunze  
Eventuelle Umsatzsteuer %
Händlerpreis**
Stückzahl**
Berechneter Preis  
Preisaufschlag
Preisaufschlag %

Achten Sie bei der Verwendung dieses Rechners darauf, dass der Händlerpreis und auch der obere Rechner korrekt ausgefüllt sind!



Hinweise

* Durch eine Voraus­wahl werden in viele Felder auto­matisch Werte ein­ge­tragen. Diese Werte können aber jeder­zeit ge­ändert werden! Es ist übrigens nicht not­wendig, eine Vor­aus­wahl zu treffen. Stand für Preise: 17.09.2021.

** Die Stück­zahl ist nur für die Zusatz­funktion "Preis­be­rechnung" von Bedeutung. Die Gewichte vom ersten Rechner werden mit der Stück­zahl und mit dem Markt­preis bzw. Händler­preis multi­pliziert. Der Händler­preis ist daher nur für 1 Stück anzu­geben.

 

Statt € kann natürlich jede beliebige Währung ver­wendet werden!

 

Folgende Münzen, Barren und Schmuck sind unter "Vorauswahl" zu finden:

Goldmünzen

  • Maple Leaf 1 Feinunze
  • Krügerrand 1 Feinunze
  • Wiener Philharmoniker:

1, 1/2, 1/4, 1/10 & 1/25 Feinunze

  • Vierfach Dukaten

Goldbarren

  • 10 g, 50 g, 100 g & 1 kg

Goldschmuck

  • 14 Karat / Gold 585
  • 18 Karat / Gold 750

Historische Goldmünzen

  • 20 Franken Vreneli
  • 20 Goldmark
  • 20 Francs
  • 1 Pfund Sovereign

Silbermünzen

  • Maple Leaf
  • Krügerrand
  • Wiener Philharmoniker
  • Maria-Theresien-Taler
  • 10 österreichische Schilling

Erklärung der Begriffe

Falls Sie beabsichtigen, in Edelmetalle zu investieren, sind meine folgenden beiden Seiten sehr empfehlens­wert:

 

In diesem Zusammen­hang ist auch mein Gewichts­rechner inter­essant.

Edelmetallgehalt

Der Edelmetall­gehalt kann in Karat, in Pro­zent oder in 1/1000 Bruch­teilen ange­geben werden. Die An­gabe in 1/1000 Bruchteilen entspricht dem Edel­metall­gehalt in Pro­mille und ist eine übliche Handels­bezeichnung.

 

Karat als Maß für den Edel­metall­gehalt wird ausschließlich für Gold ver­wendet und selbst da fast nur für Schmuck, Uhren, etc. Die Einheit von Karat ist kt. Ein karätiges Gold besteht aus 1/24 reinem Gold, das sind 4.17 %. 24 karätiges Gold besteht zu 24/24 An­teilen aus Gold. Das wären theoretisch 100 %. Aller­dings ist es tech­nisch nicht möglich, 100 % reines Gold herzu­stellen, wes­halb für der­artiges Gold eine Rein­heit von "nur" 99.99 % ange­führt wird.

 

In der folgenden Tabelle sieht man den Edel­metall­gehalt der wichtigsten Gold­münzen in Karat und in Pro­zent. Zudem wird auch die übliche Handels­bezeichnung ange­geben:

 

  Edelmetallgehalt
Goldmünze in % in Karat Bezeichnung
Maple Leaf 99.99 24 Gold 999 (Feingold)
Krügerrand 91.66 22 Gold 916
Wiener Philharmoniker 99.99 24 Gold 999 (Feingold)
Vierfach Dukaten 98.6 23.7  

Historische

Goldmünzen

     
20 Franken Vreneli 90 21.6 Gold 900 (Münzgold)
20 Goldmark 90 21.6 Gold 900 (Münzgold)
1 Pfund Sovereign 91.66 22 Gold 916
20 Francs 90 21.6 Gold 900 (Münzgold)
Goldschmuck      
geringerer Goldgehalt 58.5 14 Gold 585
hoher Goldgehalt 75 18 Gold 750

Feingewicht & Raugewicht

Als Feingewicht oder Netto­gewicht wird das Gewicht des reinen Goldes bzw. Silbers be­zeichnet. Vor allem historische Münzen, die als Zahlungs­mittel ver­wendet wurden, haben ein paar Pro­zent Kupfer zuge­setzt. Dadurch werden die Münzen härter. Das Gesamt­gewicht, das sich aus dem Fein­gewicht und dem Ge­wicht des Kupfers zusammen­setzt, wird oft auch Rau­ge­wicht oder Brutto­ge­wicht genannt.

 

Für die Gewichts­angabe (korrekt Masse­angabe) ist das Gramm oder die Fein­unze zu ge­brauchen. Gramm wird meist für Barren ver­wendet, während die Fein­unze in der Regel die Gewichts­einheit für Münzen ist. Es gilt:

 

1 Feinunze = 31.1034768 Gramm

Preise, Preisaufschlag & Umsatzsteuer

Der aktuelle Weltmarkt­preis kann vielen Web­seiten ent­nommen werden, zum Bei­spiel findet man auf finanzen.at den aktuellen Gold­preis je Fein­unze in Euro. Der berechnete Preis ist der Welt­markt­preis pro Fein­unze multi­pliziert mit der Stück­zahl. Even­tuell folgt vorher eine Um­rechnung von Fein­unzen in Gramm.

 

Beim Edelmetall­händler zahlt man einen etwas höheren Preis, da der Händler für seine Dienst­leistung natür­lich auch etwas ver­langen muss. Zudem sind im Ver­kaufs­preis Her­stellungs- bzw. Präge­kosten ent­halten. Die Differenz zwischen dem berechneten Preis und dem Preis, den der Händler ver­langt, wird beim Rechner als Preis­auf­schlag be­zeichnet. Je kleiner die Münze oder der Barren, desto größer ist der Preis­auf­schlag, da die Her­stellungs­kosten eine immer größere Rolle spielen.

Der Preis vieler Sammler­münzen liegt übrigens weit über dem Welt­markt­preis, da die meisten Münzen auf­wändig her­ge­stellt werden und auch die Stück­zahlen streng limitiert sind.

 

Außer­dem kann im Ver­kaufs­preis eine Umsatz­steuer ent­halten sein. Für Gold fällt im Gegen­satz zu anderen Edel­metallen wie Silber in der Regel keine Steuer an. Die zu zahlende Umsatz­steuer ist der folgenden Tabelle zu ent­nehmen:

Umsatzsteuer

in Prozent

Österreich Deutschland Schweiz
Gold 0 0 0
Silber 20

19

7.7

Anmerkung: Silber kauft man am besten differenzbesteuert!

Seite erstellt am 13.09.2021. Zuletzt geändert am 07.10.2021.