Anfahrt nach Mörbisch am See

Die Gartenbahnanlage befindet sich in Mörbisch am See (Nordburgenland, Österreich) im Garten meiner Oma. Mein Hauptwohnsitz ist Wien, daher bin ich nur hin und wieder in Mörbisch.

 

Falls Sie einmal meine Anlage besichtigen wollen,

schreiben Sie mir eine Nachricht per Kontaktformular!

 

Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl, um nach Mörbisch zu gelangen:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Der ÖBB-Postbus verkehrt direkt von Wien Hauptbahnhof nach Mörbisch am See.
  • Es gibt auch die Möglichkeit, mit dem Zug direkt von Wien Hbf. nach Eisenstadt oder Schützen am Gebirge zu fahren und dort in den Bus nach Möbisch am See umzusteigen. Bei günstigen Übergangszeiten ist man ungefähr eine halbe Stunde schneller als wenn man gleich mit dem Bus von Wien weg fährt.

 

Fahrplaninformation: fahrplan.oebb.at

Mit Bahn und Rad

Das Nordburgenland ist eine ideale Region fürs Radfahren: Es gibt sehr viele, meist sogar asphaltierte Radwege. Außerdem sind fast alle Züge, die hier verkehren, niederflurig und besitzen meist einen großen Bereich für Fahrräder. Somit stellt das Verladen der Räder kein Problem dar.

Bei allen vorgestellten Radrouten gibt es fast durchgehend einen Radweg, die gesamte Strecke ist asphaltiert. Es bieten sich mehrere Möglichkeiten an, um Mörbisch am See mit Bahn und Fahrrad zu erreichen. Nachfolgend eine Karte, in der alle Fahrradrouten eingezeichnet sind:


 

Die Zieladresse in dieser Karte entspricht nicht der wirklichen Adresse!!

Kurze Radroutenbeschreibung

Hst. Schützen am Gebirge - Mörbisch am See

Mit dem Zug direkt von Wien Hbf. nach Schützen am Gebirge Haltestelle. Der Zug fährt stündlich, werktags außer Samstag am Nachmittag sogar halbstündlich, und braucht ungefähr eine Stunde. Mit dem Fahrrad sind es dann noch 13 km bis zum Ziel. Diese Route geht am schnellsten und verläuft fast eben.

Bahnhof Wulkaprodersdorf - Mörbisch am See

Mit dem Zug direkt von Wien Hbf. oder Wien Meidling nach Wulkaprodersdorf. Der Zug fährt stündlich, am Samstag und Sonntag allerdings nur alle zwei Stunden, und braucht ungefähr 50 Minuten. Mit dem Fahrrad sind es noch 16.5 km nach Mörbisch am See. Diese Route empfiehlt sich vor allem, wenn man von Wien Meidling kommt.

Bahnhof Baumgarten bzw. Bahnhof Drassburg - Mörbisch am See

Mit dem Zug direkt von Wien Hbf. oder Wien Meidling nach Baumgarten bzw. Drassburg. Der Zug fährt stündlich, am Samstag und Sonntag allerdings nur alle zwei Stunden, und braucht ungefähr eine Stunde. Von Baumgarten sind es 16.5 km, von Drassburg 18 km nach Mörbisch am See.

Weitere Möglichkeiten

  • Mit dem Zug direkt von Wiener Neustadt Hbf. nach Sopron. Von Sopron gibt es mehrere Radrouten nach Mörbisch am See.
  • Mit dem Schiff von Illmitz nach Mörbisch am See.

Abfahrtsmonitore (Wulkaprodersdorf Bf. bzw. Schützen Hst.)


Leider nicht mehr verfügbar, da nicht https konform!

Mit dem Auto

Mit dem Auto gelangt man in ungefähr einer Stunde von Wien nach Mörbisch am See.